Projekt MuJuK: Workshop für Jugendliche "Vom Knipsen zum Fotografieren"

Von 21. bis 23. Oktober 2015 findet auf Schloss Tirol der Workshop für Jugendliche "Vom Knipsen zum Fotografieren" mit dem Künstler Ulrich Egger statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte - Schloss Tirol: Austragungsort des Fotografie-Workshops "Vom Knipsen zum Fotografieren"

Welche technischen Eigenschaften hat ein Fotoapparat? Wie entsteht ein Bild? Und wie kann man es mit Photoshop verarbeiten?
Antworten auf diese Fragen erhalten die Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren, die am Workshop "Vom Knipsen zum Fotografieren. Museumsfoto aus der Linse der Jugendlichen" teilnehmen.  In Zweiergruppen werden Objekte der Dauer- oder Sonderausstellung von Schloss Tirol, dem Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte ausgewählt, fotografiert und anhand von unterschiedlichen Fototricks in ein spezielles Licht gerückt. Zuletzt werden die Bilder auf Photoshop mit dem Ziel bearbeitet, ihnen mehr Ausdruck und künstlerische Kraft zu verleihen. Als Endergebnis werden die besten Bilder auf einem professionellen Drucker ausgedruckt und in einer kleinen Ausstellung im Schloss gezeigt.
Der Workshop findet im Rahmen des Projekts MuJuK - Museen.Jugend.Kunst von 21. bis 23. Oktober 2015, jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr auf Schloss Tirol statt.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Begleitet werden die Jugendlichen dabei von Ulrich Egger, 1959 in St. Valentin auf der Haide geboren. Nach dem Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Florenz folgten seit 1985 sehr viele Ausstellungen im In- und Ausland. Er lebt und arbeitet in Meran.  

Anmeldung und Information: Bis 7. Oktober 2015 beim Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol, Schlossweg 24 – 39019 Tirol, Tel. 0473 220221, info@schlosstirol.it.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Themenjahres „Young & Museum“ der Abteilung Museen.

news-aktionen-de