MuJuK - Museen.Jugend.Kunst: Auf Spurensuche mit Paul Thuile

Das Projekt MuJuK – Museen.Jugend.Kunst ist zurück: Diesmal im Prokulus Museum in Naturns mit Paul Thuile und ganz besonderen Spuren.

Ein Monotypie-Workshop der Reihe MuJuK - Museen.Jugend.Kunst im Stadtmuseum Bruneck

Im Prokulus Museum in Naturns und im nahen Dorf interessante Objekte suchen, sie analysieren und sich fragen: Was erzählen uns diese Fundstücke? Und welche Spuren hinterlassen wir? Die Antworten darauf werden dann künstlerisch zum Ausdruck gebracht und zwar mit Skizzen, Zeichnungen, Fotos oder einem Video. Diese Bilder werden schließlich im Museum ausgestellt.

Jugendliche zwischen 14 bis 18 Jahren, die Interesse am künstlerischen Experimentieren haben und sich auf Spurensuche begeben möchten, haben beim Workshop „Spuren suchen, Spuren hinterlassen“ am 28., 29. und 30. September jeweils von 15 bis 18 Uhr im Prokulus Museum in Naturns Gelegenheit dazu. Arbeiten werden sie gemeinsam mit Paul Thuile, dem renommierten Maler, Designer, Illustrator und Lehrbeauftragten an der Fakultät für Design und Künste der Freien Universität Bozen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen werden bis 21. September im Prokulus Museum in Naturns entgegengenommen (Tel. 0473/673139: Di-So 10-12.30 Uhr und von 14.30-17.30 Uhr), E-mail info@prokulus.org).

Der Workshop findet im Rahmen des Projekts MuJuK – Museen.Jugend.Kunst statt. Dieses möchte Jugendliche motivieren, die Museen gemeinsam mit Kunstschaffenden aus den unterschiedlichen Bereichen der Bildenden Kunst, Literatur und Musik mitzugestalten.

news-aktionen-de