Naturmuseum Südtirol

Naturmusem

Bindergasse 1, Bozen
Tel.: +39 0471 412964
Fax: +39 0471 412979
info@naturmuseum.it
www.naturmuseum.it

Di–So, Feiertage
10–18 h
geschl. 1. Jan, 1. Mai, 25. Dez
Schulen ab 9 h
(Vormerkung erforderlich)

Eintrittspreise

  • 5,00 € Erwachsene
  • 3,70 € Gruppen ab 15 Pers., Senioren (ab 65), Personen mit Behinderung, Schüler, Studenten (bis 27), Zivildiener
  • 1,20 € Schulklassen
  • 10,00 € Familien (2 Erwachsene, Kinder bis 14 J.),
  • Kinder bis 6 Jahre frei

Interaktive Karte

Route berechnen:

Wir konnten keine Route berechnen.

Behindertengerecht Mobilcard Vermittlungsangebote für Schulen Museumsshop Familienfreundliches Museum

Im ehemaligen Amtshaus Kaiser Maximilians I. hat heute das Landesmuseum für Naturkunde seinen Sitz. Auf zwei Stockwerken mit einer Gesamtfläche von etwa 1.000 m² wird Südtirols Landschafts- und Naturgeschichte gezeigt. Der Weg durch die Ausstellung entspricht einer Wanderung durch die Zeit. Modelle, Dioramen, Experimente und Multimedia-Stationen geben Einblicke in Südtirols Erdgeschichte, in die Entstehung und Entwicklung der Lebensräume. Im Erdgeschoss werden laufend interessante Wechselausstellungen gezeigt.

Bildergalerie

  • Acquarium
  • Naturmuseum Südtirol
  • Naturmuseum Südtirol
  • Naturmuseum Südtirol
bye bye butterfly

Bozen, Naturmuseum

Bye bye butterfly

01.01.2017 - 01.01.2017

Heimische Schmetterlinge, tropische Gäste

Weiter >

Darf ich Schmetterlinge berühren?

Bozen, Naturmuseum

Darf ich Schmetterlinge berühren?

07.03.2017 - 07.03.2017

Eine leichtfüßige Einführung in die Schönheit der Welt der Insekten, sowie die der Menschen, die aus Liebhaberei und Forscherlust mit Netzen über Sommerwiesen laufen.

Weiter >

Osvaldo Negra: FROM NATURE - Introduzione al disegno naturalistico

Bozen, Naturmuseum

From Nature - Introduzione al disegno naturalistico

15.03.2017 - 12.04.2017

Ciclo di incontri: Schizzi di natura – Natur zeichnen

Weiter >

Auch Pflanzen müssen flexibel sein: Variabilität als Überlebensvorteil

Bozen, Naturmuseum

Auch Pflanzen müssen flexibel sein

17.03.2017 - 17.03.2017

Variabilität als Überlebensvorteil. Vortrag im Rahmen des Treffens des Arbeitskreises zur Flora von Südtirol

Weiter >

Giulia Braga: Geschichten aus den Dolomiten

Bozen, Naturmuseum

Geschichten aus den Dolomiten: Erzählung & Naturkunde

18.03.2017 - 18.03.2017

Erzählnachmittag

Weiter >

Aufbaukurs in der Vogelkunde

Bozen, Naturmuseum

Aufbaukurs in der Vogelkunde

24.03.2017 - 24.03.2017

Das Angebot richtet sich an alle, die den Einführungskurs im Herbst 2016 besucht haben.

Weiter >

La natura al microscopio: le farfalle

Bozen, Naturmuseum

La natura al microscopio: le farfalle

07.04.2017 - 07.04.2017

Workshop / laboratorio per adulti e ragazzi

Weiter >

Ostereiersuche im Museum

Bozen, Naturmuseum

Ostereiersuche im Naturmuseum Südtirol

08.04.2017 - 17.04.2017

Der Osterhase hat dieses Jahr auch im Museum seine Eier versteckt!

Weiter >

Rund ums Ei!

Bozen, Naturmuseum

Rund ums Ei!

13.04.2017 - 13.04.2017

Workshop für Kinder ab 6 Jahren

Weiter >

Einblicke in die Flora von Osttirol

Bozen, Naturmuseum

Einblicke in die Flora von Osttirol

21.04.2017 - 21.04.2017

Einblicke in die Flora von Osttirol – mit Ausblicken auf eine Flora von Osttirol. Im Rahmen des Treffens des Arbeitskreises zur Flora von Südtirol

Weiter >

Conferenze "GDS"

Bozen, Naturmuseum

Conferenze GDS

16.05.2017 - 16.05.2017

Fabiano Nart introdurrà il pubblico nella chimica dell´amore. Paolo Alessandrini ci accompagnerà in un viaggio sorprendente sui numeri primi.

Weiter >