Plessi Museum

Plessi Museum ©Archivio fotografico A22: Foto Oskar Da Riz

Rastplatz "Plessi", Brenner
plessimuseum@autobrennero.it
www.autobrennero.it/de/das-autobahnnetz-/dienstleistungen/plessi-museum

täglich 6-22 Uhr

Eintrittspreise

freier Eintritt

Interaktive Karte

Route berechnen:

Wir konnten keine Route berechnen.

Parkplatz Museumsshop Vermittlungsangebote für Schulen Familienfreundliches Museum Behindertengerecht Gastronomisches Angebot

Durch die Brenerautobahn AG gefördert, ist das Plessi Museum das erste Beispiel eines Museumgeländes entlang der italienischen Autobahn. Innen zeichnet es sich durch die große Installation aus, die der Künstler Fabrizio Plessi im Jahr 2000 für die Expo Hannover, zur Feier der Euregio geschaffen hat. Die Skulptur vereint drei Kompositionen: eine Darstellung der Provinz Bozen, Trient und des Bundeslandes Tirol. Im Austellungsparcours befinden sich zudem Videoinstallationen, Skulpturen sowie graphisch-malerische Werke.

Bildergalerie

  • Plessi Museum ©Archivio fotografico A22: Foto Oskar Da Riz
  • Plessi Museum ©Archivio fotografico A22: Foto Oskar Da Riz
  • Plessi Museum ©Archivio fotografico A22: Foto Oskar Da Riz
  • Plessi Museum ©Archivio fotografico A22: Foto Oskar Da Riz