Überetsch und Unterland

Lanserhaus

Lanserhaus, Foto Amt für BodendenkmälerEppan, Johann-Georg-Plazer-Straße 22-24
Tel.: 0471/667566
Internet: www.eppan.eu/lanserhaus
Öffnungszeiten: 9.30–12.30 Uhr
Eintritt frei




Geborgene Schätze – Ein archäologischer Streifzug durch Eppan
Die Dauerausstellung bietet einen Überblick über 10.000 Jahre Eppaner Siedlungsgeschichte von der Steinzeit bis zum Mittelalter. Zu sehen sind Originalfunde, von neolithischen Pfeilspitzen bis zum Armbrustbolzen aus der Ritterzeit.

Die Kuratorenführungen richten sich inhaltlich an das Alter des Publikums.

besonders interessant für Familien


Südtiroler Weinmuseum

Südtiroler Weinmuseum Kaltern, Goldgasse, 1
Tel.: 0471/963168
Internet: www.weinmuseum.it
Öffnungszeiten: 10–17 Uhr
Eintritt frei



10 – 16 h: Ad fontes! Zu den Quellen!
Alte Briefe lesen, Urkunden entziffern: Wer sich mit handgeschriebenen Quellen beschäftigt, muss alte Schriften kennen. Interessierte können Grundkenntnisse im Lesen der Fraktur- und der Kurrentschrift
erwerben.

Kinder basteln Ausrüstungsgegenstände des Saltners.

 besonders interessant für Familien


Hoamet-Tramin-Museum

Hoamet-Tramin MuseumTramin, Rathausplatz 9
Tel.: 328/5603645
Internet: www.hoamet-tramin-museum.com
Öffnungszeiten: 10–17 Uhr
Eintritt frei


Schön war die Zeit
Besucherinnen und Besucher erzählen von Brauchtumsfeiern und alten Bräuchen.

besonders interessant für Familien


Museum für Alltagskultur

Museum für Alltagskultur. Foto Günther SchlemmerNeumarkt, Andreas-Hofer-Straße 50
Tel.: 335/8187598, 333/2394540
Internet: www.museum-alltagskultur.it
Öffnungszeiten: 10–17 Uhr
Eintritt frei



10.30, 11.30, 14.30, 15.30 und 16.30 h: Themenführungen „In der Speis und im Keller...“

Vorräte halten und Lebensmittel konservieren im Wandel der Zeit: Wie wurden Fette, Fleisch und Eier ohne Kühlschränke haltbar gemacht? Welche nachhaltigen Konservierungsmethoden werden nun wieder neu entdeckt? Salzen, dörren, vergären, einkochen... früher und heute.


Dorfmuseum Aldein

Dorfmuseum AldeinAldein, Dorfplatz 41
Tel.: 338/1085870
Internet: www.museum-aldein.com
Öffnungszeiten: 9.30-11.30 Uhr
Eintritt frei




Jede halbe Stunde: Führungen durch das Dorfmuseum mit dem „Schatz vom Thalhof“ und den sakralen Kunstwerken. Warum haben Adelige aus Sacco bei Rovereto diesen Schatz angehäuft und im Thalhof zurückgelassen? Wie kann ein Messkelch aus einer Augsburger Goldschmiedewerkstatt den damaligen Wert eines Bauernhofes haben? Welche Besonderheiten hat die an diesem Tag zugängliche Kapelle beim Thalhof?


Mühlenensemble im Thal

Mühlenensemble im ThalAldein, Thalweg 10
Tel.: 338/1085870
Internet: www.museum-aldein.com
Öffnungszeiten: 14–17 Uhr
Eintritt frei




14 und 15.30 h: Führungen zu den alten und rein durch Wasser angetriebenen Anlagen. Zu sehen ist etwa eine Venezianersäge, die Bretter aus Baumstämmen schneidet. In einer Schmiede sieht man außerdem, wie Wasser eine über 1.000 Grad heiße Glut anfachen kann. Treffpunkt ist die Venezianersäge.

Musik der Bläser der Musikkapelle Aldein

Bei Schlechtwetter entfällt das Programm.

besonders interessant für Familien